Warum mach ich das ?

Kurz gesagt:

Ich möchte etwas geben. Mir geht es dabei nicht um Geld. Nicht das ich es nicht nötig hätte, aber darum geht es hier nicht.

 

Etwas genauer:

Ich mache mir schon ewig Gedanken, so wie jeder andere wohl auch, um den Sinn des Lebens. Wer sind wir? Was sind wir? Wo kommen wir her, und was machen wir hier.

Es ist schwer es zu erkennen, obwohl es uns ganz nah ist. Es gibt vieles das verhindert, das wir es erkennen. Das fängt schon in der Kindheit an. Das was wir lernen. Es ist definitiv nicht alles richtig. Bis Heute ist das so. Manchmal denke ich sogar, es wird immer shlimmer. Unsere Gedanken werden fehlgeleitet. Und ich frage mich mitunter, ob das vielleicht so gewollt ist. Möglicherweise gibt es Leute die mehr wissen, und uns dumm halten, damit wir uns ihnen unterwerfen.

Ich halte aber absolut nichts von Verschwörungstheorien. Kein Mensch kann heute noch eine Verschwörung geheim halten. Der ganze Blödsinn der da verbreitet wird ist Quatsch. Es lohnt sich nicht, sich damit zu befassen.

Ich gehe also davon aus, das die Menschen es wirklich nicht erkennen.

Es fängt in der Kindheit an. Wir lernen an Gott zu glauben. Wir lernen das Keiner genau weis wie Alles entsteht. Wir lernen das wir Pflichten haben,das wir Geld verdienen müssen, und das wir uns an Regeln zu halten haben.

Aber wer bestimmt, was richtig und was falsch ist? Diese Frage wird auch nicht beantwortet. Wir starten mit einer Fülle von offenen Fragen in unser Leben. Das, das zu Problemen führen muß, ist doch klar.

Wieso können wir diese Fragen nicht beantworten? Wenn wir wissen, wie die Welt funktioniert, können wir nicht mehr einfach glauben, das alles was wir machen, irgendwie schon gut geht. Und das hat mit gesundem Menschenverstand zu  tun. Was wir machen ist krank. Das Leben ist so, das ein Mensch es auch verstehen kann. Davon bin ich überzeugt.

In meinem Leben gab es einen Punkt, an dem ich aufgewacht bin. Der Schleier verschwand, und auf einmal passte alles zusammen. Seitdem versuche ich die offenen Fragen zu beantworten.

Ich lerne, immer klarer wird alles, und ich habe in den letzten Jahren soviel in mir selbst entdeckt, das ich zufrieden und glücklich bin, mit dem was ich habe.

Dieses Wissen möchte ich nicht mehr missen. DiesErkenntnisse möchte ich teilen. Jeder der Interesse daran hat, soll das kennen lernen können.

Und das ist meine Motivation.

             aus liebe zur Natur

                 Rolf Kölsche